Anwendung

So wende ich Degesil an!

1. Schritt

Zeichnen Sie die Höhe der ersten Bohrlochreihe an die Wand und bringen Sie Markierungen im Abstand von 20 cm für die einzelnen Bohrungen an. In der Regel ca. 10-15 cm über dem Fußboden. Beginnend bei 10cm Abstand zur Wandecke. Im Eckebereich wird ebenfalls eine Bohrung hergestellt.

2. Schritt

Bohren Sie mit einem Durchmesser von 12 – 14 mm und in einem Winkel von ca. 45° nach unten in die Wand. Dabei sollte der Bohrer möglichst am Stein, nicht in der Fuge, angesetzt werden. Achten Sie darauf, mindestens eine Lagerfuge zu durchbohren. Das Ende der Bohrung sollte etwa in der Mitte der Wandstärke (in der Regel ca. 10 cm unter Fußbodenniveau) liegen.

3. Schritt

Entfernen Sie mit einem Staubsauger das Bohrmehl aus den Bohrlöchern. Das beschleunigt die Aufnahme von DEGESIL ins Mauerwerk.

4. Schritt

Schrauben Sie die Auslauftülle auf die geöffnete Degesil Flasche. Nun stecken Sie die Flasche in das Bohrloch. Die Flasche wird sich langsam in das Mauerwerk entleeren. Dieser Vorgang kann je nach Mauerwerk bis zu 14 Tage dauern. Unter Umständen kann sich die Flasche jedoch auch sehr schnell entleeren. In der Eckbohrung verwenden Sie aufgrund des größeren Querschnitts der Wand zwei Degesil Flaschen. Danach entfernen Sie die Flaschen aus den Bohrlöchern entfernt und verschließen diese mit einem gipsfreien Mörtel.

Nasse Wände, feuchte Keller?
Wir haben die Lösung!

Als Handwerksbetrieb suchen Sie ein 2. Standbein?

Sie möchten als Partnerbetrieb eigenständig mit Degesil arbeiten?
Rufen Sie uns an, oder kontaktieren Sie uns hier.

Degesil Netzwerk

AKL Mietheizungen – Dienstleistungen GmbH

Zum Strandbad 1 14797 Kloster Lehnin Herr Eckhard Schlehr Telefon: 03382 731444 Mail: info@akl-lehnin.de

Iso-Team GmbH

Löhestr. 35 53773 Hennef Herr Richert / Herr Schell 02242 / 80167 Mail: Info@isoteamhennef.de

Makrü-Bau GmbH

Oderlandstr. 17 15890 Eisenhüttenstadt Herr Krüger 03364 / 734092 Mail: info@makrue-bau.de Web: http://www.makrue-bau.de/

Neue Axel Zühlsdorf Bau GmbH

Neue Str. 26a 18311 Ribnitz-Damgarten Herr Zühlsdorff 03821 / 62214 Mail: ilona.zuehlsdorff@freenet.de

Abdichtungstechnik Dillmann UG (haftungsbeschränkt)

Rotes Venn 6a 46282 Dorsten Armin Dillmann Tel.: 0 23 62 /  99 50 743 Web: www.at-dillmann.de E-Mail:    info@at-dillmann.de

Bautenschutz Surmann

Kettelerstr.4 59457 Werl Inh. Karsten Surmann Tel.: 02922 / 910 55 0 Mobil.: 0178 / 332 659 4

Web: www.beschichtung-mit-system.de E-Mail: karsten-surmann@t-online.de

Esser Isolierungen

Josef-Feuser-Str. 16 50189 Elsdorf Herr Eßer 02271 / 61020 Mail: esserisolierungen@t-online.de Web: http://www.esser-isolierungen.de/

Accelerate

Ruhrstraße 12 a 24539 Neumünster Herr Seyb 04321 / 2507013 Mail: info@accelerate-sanierung.de Web: http://www.accelerate-sanierung.de/

VH-Dienstleistung UG

Mutzschener Bahnhofsstr. 32 04668 Grimma / OT Mutzschen Herr Hentschel Tel.: 03437 / 9829611 Mobil: 0152 / 34128360 Mail: volkerhentschel@online.de

Rückruf
02557 - 41 69 185