Degesil und ihr Haus wird trocken

Wir sind alleinige Hersteller aller Degesil®-Produkte weltweit und zuständig für die regionale Ausführung aller Degesil®-Arbeiten in den Gebieten: Herne, Bochum, Gelsenkirchen, Recklinghausen, Casrop-Rauxel, Herten, Essen, Mülheim a. d. Ruhr, Oberhausen, Dortmund.

Sie suchen regional zuständige verarbeitende Degesil®-Betriebe, finden hier aber keinen in der Liste, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Alle Degesil-Produkte werden unter ständiger Produktkontrolle ausschließlich im Stammwerk Herne hergestellt und dürfen nur von den speziell von uns autorisierten Fachbetrieben in Deutschland und anderen Ländern verarbeitet werden.

Problem-Beispiel: Keller

Die Ursache: Keller-Außenwände sind aufsteigender und seitlicher Feuchtigkeit ausgesetzt. Bei fehlender, beschädigter oder technisch falsch ausgeführter Isolierung, dringt Wasser in die Wände ein.

Die Folgen: Wasser steigt in Kellerwänden hoch, teilweise bis in darüberliegende Wohnungen. Dort treten dann Schäden wie bei undichten Fassaden auf. Selbst Außenputz platzt ab.

Nasse Kellerwände verursachen Abplatzungen am Anstrich oder Innenputz. Hohe Luftfeuchtigkeit entsteht mit Schäden an Einrichtungen und Lagergut.

Die Lösung: Degesil®-Injektion in die genau ermittelten Problemzonen.